Zitrone zeichnen (komplett oder halbiert)

Heute zeige ich dir, wie du Schritt fĂŒr Schritt eine Zitrone (komplett oder zerteilt) zeichnen kannst. Die einzigen Werkzeuge, die du dazu brauchst, sind ein einfacher Bleistift und ein Radiergummi.

TatsĂ€chlich ist dieses Tutorial die perfekte Grundlage, um jede Art von Zitronen und andere FrĂŒchte mit Ă€hnlichen Formen zu zeichnen.

Ovale Grundformen nutzen

Wie so oft starten wir mit einer Grundform. Wir verwenden einen einfachen Kreis oder ein Oval, je nachdem, wie die ganze Zitrone geformt und geschnitten ist. Auf der OberflĂ€che der Zitronenschale musst du spĂ€ter nur noch eine Textur hinzufĂŒgen aber auf der abgeschnittenen Seite folgen noch einige Linien und Kreise.

Grundformen zeichnen

Tipp: Zitronen haben natĂŒrlich keine perfekt runde Form. Ihre Form ist eher ein Oval mit einer Ausbuchtung an jedem Ende der Zitrone. Es ist also notwendig, beim Zeichnen der Zitronenform eine kleine Ausbuchtung hinzuzufĂŒgen.

Die Zitronen-Form vervollstÀndigen

Nun bestimmen wir die Positionen der Zitronenspitzen. Hier zeichnest du einfach zwei kleine Kreise an jedem Ende. Daraus entsteht im nĂ€chsten Schritt das gewölbte EndstĂŒck.

EndstĂŒcke definieren

Durch die Kombination der Ovale können wir nun die gesamte Ă€ußere Form der Zitrone zeichnen. FĂŒr das Innere der aufgeschnittenen Zitrone musst du nur einen Halbkreis zeichnen.

Äußere Kontur zeichnen

Du kannst in diesem Schritt bereits ĂŒberflĂŒssige Linien deiner Grundformen ausradieren.

Jetzt ist es an der Zeit, die Zitronenscheibe fertigzustellen. Du kannst sowohl leicht krumme als auch gerade Linien machen. Die Linien starten im inneren, kleinen Kreis und gehen strahlenförmig nach außen. Das entstehende Muster sieht ein wenig aus, wie eine geschnittene Pizza.

Geschnittene Zitrone definieren

Unsere Zeichnung sieht nun schon wie eine herrlich frische Zitrone aus, oder?

NatĂŒrliche Details erkennen

Die Zitrone ist eine Frucht, die eine saubere und glÀnzende OberflÀche hat. AuffÀllig sind vor allem die Enden der Zitrone (dort, wo sie am Stiel befestigt ist) und die gepunktete Schale. Die glÀnzende Form der Zitronenschale lÀsst die Zitrone vor allem so frisch und spritzig aussehen.

© or jag_cz / depositphotos.com

Um den Charakter einer Zitrone (oder anderer Objekte) auf deine Zeichnung zu ĂŒbertragen, solltest du genau diese Details nutzen.

NatĂŒrliche Details ergĂ€nzen
  • Die erste Zitrone erhĂ€lt eine schöne glĂ€nzende Textur auf der OberflĂ€che. Dazu platzieren wir einen großen Lichtreflex.
  • FĂŒge außerdem einige Punkte hinzu, um die Textur der OberflĂ€che zu verdeutlichen.
  • Auf der zweiten Zitrone zeichnest du nun mehrere Linien, leicht quer zu den bestehenden. Im Prinzip erhalten deine Pizza-StĂŒcken weitere, feine Linien, sodass der Look von Fruchtfleisch entsteht.

Mit diesen kleinen Details sieht unsere Zitrone nicht nur natĂŒrlicher, sondern auch deutlich realistischer aus.

Tonwerte hinzufĂŒgen

Da wir in unserer Zeichnung nur einfarbig arbeiten, sollten wir verschiedene Tonwerte hinzufĂŒgen. Damit entsteht ein dreidimensionaler Eindruck.

Schraffuren nutzen
  • Wichtig ist, dass du verschiedene Farbtöne mit unterschiedlichen Schraffuren definierst. Besonders die Details sollten auf der glĂ€nzenden OberflĂ€che der Zitronenschale hervorstechen.
  • Achte bei den Schraffuren auf die korrekte Beleuchtung. Wir stellen uns vor, dass die Lichtquelle oberhalb der Zitrone ist, sodass der untere Bereich dunkler schraffiert wird.

Ich habe mich in diesem Fall fĂŒr eine einfache Parallel-Schraffur entschieden. Du kannst in diesem Schritt auch andere Techniken nutzen und das Graphit deines Bleistifts zum Beispiel mit den Fingern verwischen.

ZusÀtzliche Schatten

Im letzten Schritt bekommen unsere gezeichneten Zitronen noch einen krĂ€ftigen Schlagschatten. Dies unterstĂŒtzt die DreidimensionalitĂ€t und sorgt dafĂŒr, dass die Zitronen nicht einfach in der Luft schweben. Der Schlagschatten wird ebenfalls mit einer Parallel-Schraffur gefĂŒllt.

Schlagschatten der Zitronen zeichnen

Mit der Platzierung des Schattens stellen wir unsere Zitronen-Zeichnung fertig! Jetzt weißt du, wie du Schritt fĂŒr Schritt eine Zitrone und eine Zitronenscheibe zeichnen kannst. Es sieht aus, als sei nun Zeit fĂŒr einen erfrischenden Zitroneneistee. 🙂

Schreibe einen Kommentar